Error!

Netzl

Der Grüne Veltliner, auch Weißgipfler genannt, ist die wichtigste Weinsorte Österreichs. Im Ausland wird sie oft als österreichische Nationalsorte angesehen, da sie auf allerhöchstem Niveau zu einer gut funktionierenden Marke geworden ist.

Mit über 14.000 Hektar Anbaufläche umfasst das Anbaugebiet fast die gleiche Anbaufläche wie alle Rotweine zusammen...

Weiterlesen

In Niederösterreich und dem nördlichen Burgenland sind dabei die größten Anbauflächen zu finden. Am besten gedeiht der österreichische Nationalstolz auf nicht zu trockenen Böden. Sogar in Australien, Neuseeland, in den USA und in Argentinien finden sich immer mehr Anbaugebiete der beliebten Rebsorte. Unser Grüner Veltliner stammt jedoch zu 100 % aus Österreich.

Die Rebsorte ist aus einer natürlichen Kreuzung zwischen Traminer und St. Georgen entstanden. Somit ist der Grüne Veltliner die wichtigste autochthone Rebsorte Österreichs. Bereits im 16. Jahrhundert war sie unter dem Namen „(Grüner) Muscateller“ bekannt. Auch wenn die ähnliche Namensgebung es anders vermuten lässt, ist der Grüne Veltliner nicht mit dem Roten und dem Frühroten Veltliner verwandt.

Der beliebte Weißwein schafft es mit salziger Mineralik und tropischen Noten auf Weltniveau. Ob leicht, säurebetont oder als hochreifer Prädikatswein – der grüne „WELTliner“ erfüllt alle Qualitätsstufen. Die Krönung dieser Weine, ein Grüner Veltliner Smaragd, übertrifft in der Lagerfähigkeit sogar den Riesling.

Er passt besonders gut zu traditioneller österreichischer Küche und zu asiatischen Speisen. Mit seiner herrlichen Frische und dem intensiven Bouquet ist der Grüner Veltliner nicht nur bei Weinliebhabern, sondern auch bei Spitzenköchen sehr begehrt. Der Allrounder passt nicht nur zu Fisch oder Geflügel, sondern auch zu Spargel und lässt sich als edelsüße Variante auch zu Desserts herrlich kombinieren.

Produkte

Rotwein

Carnuntum Cuvee 2019

Carnuntum DAC
Niederösterreich
NTZ11
Netzl - Carnuntum Cuvee
Verfügbar
8,90 € 0,75L
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. Feine Holznoten, zart nach reifen Waldbeerkonfit, kandierten Orangenzesten, nussige Aromen. Saftig gute Struktur, feines Tannin, rund und balanciert.
Rotwein

Edles Tal 2017

Carnuntum DAC
Niederösterreich
92 Falstaff
NTZ16
Netzl - Edles Tal
  • Klein
Verfügbar
10,50 € 0,375L
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. Feinwürzig unterlegtes dunkles Waldbeerkonfit, tabakige Nuancen, etwas Lakritze und Herzkirschen, floraler Touch. Reife Zwetschken, integrierte Tannine, frisch strukturiert, stoffig und gut anhaftend, feines Nougat im Nachhall, mineralischer Nachhall.
Rotwein

Edles Tal 2018

Carnuntum DAC
Niederösterreich
92 Falstaff
NTZ12
Netzl - Edles Tal
Verfügbar
17,40 € 0,75L
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. Frische Balsamiconoten, zarte Kräuterwürze, etwas Kirsch und Waldbeerenfrucht . Mittlere Komplexität, feine Tannine, Holzwürze, frische Zwetschken im Abgang.
Rotwein

Ried Bärnreiser Anna-Christina 1ÖTW Erste Lage 2018

Carnuntum DAC
Niederösterreich
97 Falstaff
NTZ13
Netzl - Ried Bärnreiser Anna-Christina 1ÖTW Erste Lage
Verfügbar
32,10 € 0,75L
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladendes Bukett nach Zartbitterschokolade, schwarzes Waldbeerenkonfit, ein Hauch von Pflaumen, Kräuterwürze klingt an. Komplex, straff, elegant, gut integrierte Säurestruktur, feine Extraktsüße, Karamell im Abgang, bleibt sehr gut haften, vielseitiger Speisenbegleiter mit Potenzial.
Kleine Flaschen

Ried Bärnreiser Anna-Christina 1ÖTW Erste Lage 2018

Carnuntum DAC
Niederösterreich
97 Falstaff
NTZ17
Netzl - Ried Bärnreiser Anna-Christina 1ÖTW Erste Lage
  • Klein
Verfügbar
20,90 € 0,375L
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladendes Bukett nach Zartbitterschokolade, schwarzes Waldbeerenkonfit, ein Hauch von Pflaumen, Kräuterwürze klingt an. Komplex, straff, elegant, gut integrierte Säurestruktur, feine Extraktsüße, Karamell im Abgang, bleibt sehr gut haften, vielseitiger Speisenbegleiter mit Potenzial.
Rotwein

Ried Bärnreiser Anna-Christina 1ÖTW Erste Lage 2018

Carnuntum DAC
Niederösterreich
97 Falstaff
NTZ19
Netzl - Ried Bärnreiser Anna-Christina 1ÖTW Erste Lage
  • Groß
Verfügbar
63,30 € 1,5L
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladendes Bukett nach Zartbitterschokolade, schwarzes Waldbeerenkonfit, ein Hauch von Pflaumen, Kräuterwürze klingt an. Komplex, straff, elegant, gut integrierte Säurestruktur, feine Extraktsüße, Karamell im Abgang, bleibt sehr gut haften, vielseitiger Speisenbegleiter mit Potenzial.
Rotwein

Ried Haidacker 1ÖTW Erste Lage 2018

Carnuntum DAC
Niederösterreich
94 Falstaff
NTZ14
Netzl - Ried Haidacker 1ÖTW Erste Lage
Verfügbar
(1)
28,10 € 0,75L
Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Feine Edelholzwürze, zart nach Vanille, dunkle Beeren, etwas Cassis und Lakritze, attraktives Bukett. Saftig, elegant, hat Kraft. Feine Extraktsüße, gut integrierte Tannine, Röstaromen, gutes Reifepotenzial.
Rotwein

Rubin Carnuntum Zweigelt 2019

Carnuntum DAC
Niederösterreich
91 Falstaff
NTZ10
Netzl - Rubin Carnuntum Zweigelt
Verfügbar
12,00 € 0,75L
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, opaker Kern. Feine Kräuternuancen, dunkles Brombeerkonfit, ein Hauch Edelholzwürze, dezent nach Nougat. Feine Struktur, samtiges Tannin, schwarze Kirschfrucht im Abgang, Zartbitterschokolade im Nachhall, vielseitig einsetzbar.
Kleine Flaschen

Rubin Carnuntum Zweigelt 2017

Carnuntum DAC
Niederösterreich
92 Falstaff
NTZ15
Netzl - Rubin Carnuntum Zweigelt
  • Klein
Verfügbar
7,10 € 0,375L
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, opaker Kern. Feine Kräuternuancen, dunkles Brombeerkonfit, ein Hauch Edelholzwürze, dezent nach Nougat. Feine Struktur, samtiges Tannin, schwarze Kirschfrucht im Abgang, Zartbitterschokolade im Nachhall, vielseitig einsetzbar.
Wein & Sekt

Holzkassette Ried Bärnreiser Anna-Christina 1ÖTW Erste Lage 2018

Carnuntum DAC
Niederösterreich
97 Falstaff
GP104
Holzkassette Netzl Bärnreiser Anna Christina Erste Lage 2018
  • Set
  • Groß
Verfügbar
69,90 € 1,5L
Magnumflasche inkl. HolzkassetteTiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladendes Bukett nach Zartbitterschokolade, schwarzes Waldbeerenkonfit, ein Hauch von Pflaumen, Kräuterwürze klingt an. Komplex, straff, elegant, gut integrierte Säurestruktur, feine Extraktsüße, Karamell im Abgang, bleibt sehr gut haften, vielseitiger...

Neusiedlersee

Region

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Weine

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Weiterlesen

In Niederösterreich und dem nördlichen Burgenland sind dabei die größten Anbauflächen zu finden. Am besten gedeiht der österreichische Nationalstolz auf nicht zu trockenen Böden. Sogar in Australien, Neuseeland, in den USA und in Argentinien finden sich immer mehr Anbaugebiete der beliebten Rebsorte. Unser Grüner Veltliner stammt jedoch zu 100 % aus Österreich.

Die Rebsorte ist aus einer natürlichen Kreuzung zwischen Traminer und St. Georgen entstanden. Somit ist der Grüne Veltliner die wichtigste autochthone Rebsorte Österreichs. Bereits im 16. Jahrhundert war sie unter dem Namen „(Grüner) Muscateller“ bekannt. Auch wenn die ähnliche Namensgebung es anders vermuten lässt, ist der Grüne Veltliner nicht mit dem Roten und dem Frühroten Veltliner verwandt.

Der beliebte Weißwein schafft es mit salziger Mineralik und tropischen Noten auf Weltniveau. Ob leicht, säurebetont oder als hochreifer Prädikatswein – der grüne „WELTliner“ erfüllt alle Qualitätsstufen. Die Krönung dieser Weine, ein Grüner Veltliner Smaragd, übertrifft in der Lagerfähigkeit sogar den Riesling.

Er passt besonders gut zu traditioneller österreichischer Küche und zu asiatischen Speisen. Mit seiner herrlichen Frische und dem intensiven Bouquet ist der Grüner Veltliner nicht nur bei Weinliebhabern, sondern auch bei Spitzenköchen sehr begehrt. Der Allrounder passt nicht nur zu Fisch oder Geflügel, sondern auch zu Spargel und lässt sich als edelsüße Variante auch zu Desserts herrlich kombinieren.

Weiterlesen

In Niederösterreich und dem nördlichen Burgenland sind dabei die größten Anbauflächen zu finden. Am besten gedeiht der österreichische Nationalstolz auf nicht zu trockenen Böden. Sogar in Australien, Neuseeland, in den USA und in Argentinien finden sich immer mehr Anbaugebiete der beliebten Rebsorte. Unser Grüner Veltliner stammt jedoch zu 100 % aus Österreich.

Die Rebsorte ist aus einer natürlichen Kreuzung zwischen Traminer und St. Georgen entstanden. Somit ist der Grüne Veltliner die wichtigste autochthone Rebsorte Österreichs. Bereits im 16. Jahrhundert war sie unter dem Namen „(Grüner) Muscateller“ bekannt. Auch wenn die ähnliche Namensgebung es anders vermuten lässt, ist der Grüne Veltliner nicht mit dem Roten und dem Frühroten Veltliner verwandt.

Der beliebte Weißwein schafft es mit salziger Mineralik und tropischen Noten auf Weltniveau. Ob leicht, säurebetont oder als hochreifer Prädikatswein – der grüne „WELTliner“ erfüllt alle Qualitätsstufen. Die Krönung dieser Weine, ein Grüner Veltliner Smaragd, übertrifft in der Lagerfähigkeit sogar den Riesling.

Er passt besonders gut zu traditioneller österreichischer Küche und zu asiatischen Speisen. Mit seiner herrlichen Frische und dem intensiven Bouquet ist der Grüner Veltliner nicht nur bei Weinliebhabern, sondern auch bei Spitzenköchen sehr begehrt. Der Allrounder passt nicht nur zu Fisch oder Geflügel, sondern auch zu Spargel und lässt sich als edelsüße Variante auch zu Desserts herrlich kombinieren.

Produkt zum Wunschzettel hinzugefügt
Produkt wurde zur Vergleichsliste hinzugefügt